3. Sommerfest 23.06.2013

Das diesjährige 3. Sommerfest plus 70 hatte auch die Aufgabe, meinen Geburtstag vom Februar nach zu feiern. Böse Zungen hatten behauptet, ich hätte die Geschenke damals „kassiert“ und  nicht gefeiert. Nun haben wir alles nachgeholt.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die reichlichen Geschenke. Besonderen Dank dem Aufbauteam, den fleißigen Helfern bei der Versorgung sowie den Mädchen und Frauen aus der Nachbarschaft, die mit ihren selbstgebackenen Bauernkuchen das Büffet ausrichteten.

Neue Ideen für das „VIERTE“ wurden schon  diskutiert. Lassen wir erst mal Zeit vergehen! Fast alle Gäste sind auch unserer Einladung gefolgt, so waren wir manchmal über 60 Anwesende. Das Wetter hatte glücklicherweise mit gespielt,  wir waren aber auf alle Situationen vorbereitet.

Die musikalischen Auftritte (siehe Plakat von Micha Auert ) fanden auch alle Anklang. Nun folgen die Ordner mit den Bildern von Jutta und „Pummi“.

Da ich mich in Zukunft  intensiver mit meiner eigentlichen Profession – der Fotografie – beschäftigen möchte, habe ich meine Probenarbeit mit  JAZZmean beendet.  Nur echte JAZZER können mich noch begeistern!

Aufbauteam

Fleißige Helfer

Gastgeber

Gäste

Kultur